12. FAMILIENNACHT am 8. Oktober 2022 in Lichtenrade

12. FAMILIENNACHT am 8. Oktober 2022 mit großer Eröffnungsfeier in der Alten Mälzerei Lichtenrade und insgesamt über 140 weiteren Veranstaltungen in ganz Berlin.

Schlafen? Fehlanzeige! Zur 12. FAMILIENNACHT öffnen rund 120 Veranstaltungsorte in allen Bezirken der Stadt ihre Türen und laden Kinder und ihre Familien am Abend und in der Nacht zu außergewöhnlichen Erlebnissen ein. Museen, Theater, Familienzentren, Planetarien, Parkanlagen, Kirchen, Moscheen, Bibliotheken u.v.m. bieten unter dem Motto „MITeinander FÜReinander in Berlin!“ einmalige Angebote – kostenlos oder zu besonders günstigen Preisen. 

Das Eröffnungsfest der 12. FAMILIENNACHT findet in diesem Jahr in der Alten Mälzerei Lichtenrade im Bezirk Tempelhof-Schöneberg statt, mit einem umfangreichen Mitmachprogramm der dort ansässigen Institutionen - Stadtbibliothek, Musikschule Leo Kestenberg, Kindermuseum unterm Dach und Albert Einstein Volkshochschule.

Nach der offiziellen Eröffnung durch den Staatssekretär für Jugend, Familie und Schuldigitalisierung, Aziz Bozkurt, und Bezirksstadtrat Tobias Dollase werden Suli Puschban und die Kapelle der guten Hoffnung mit einem Mitmachkonzert beste Familiennachts-Stimmung verbreiten. Ballspielangebote von Hertha BSC, ein Programm zur Verkehrssicherheit der Polizei, Bilderbuchkino, digitale Apps, VR-Brillen und Roboter, Experimente, Malerei und Rätselspaß laden in und um die Stadtbibliothek zum großen Familienspaß ein. „Eine Nacht am Meer“ erleben alle Neugierigen im Kindermuseum unterm Dach. Hier erfährt man, wie Fische schlafen und warum der Mond das Meer bewegt. Verkleidet als leuchtende Meeresbewohner können Kinder auf dem Ausstellungsfloß den schönsten Geschichten lauschen.

Die Leo Kestenberg Musikschule spielt "Zauberhafte Nachtmusik" und stellt Instrumente wie das seltene Cimbalom vor - zum Zuhören, Ausprobieren und Mitmachen. Der große Spiegelraum lädt mit Trommelmusik zum Tanzen ein. Mini-Schnupperkurse der Volkshochschule, z. B. in der brasilianischen Kampfkunst Capoeira, vervollständigen das bunte Programm. Darüber hinaus stehen über 140 weitere Veranstaltungen in allen Bezirken der Stadt und im Umland für Kinder zwischen 2 und 14 Jahren auf dem Programm der FAMILIENNACHT, die zum Bauen, Basteln, Klettern, Tanzen, Schätze suchen, Rätsel lösen, Natur erforschen, Stockbrot backen und zu Spiel und Spaß mit der ganzen Familie einladen. Mit dabei sind z. B. das FEZ-Berlin, das Extavium Potsdam, die Brotbäckerei Märkisches Landbrot, Alliierten-Museum, Zeiss Großplanetarium, Figurentheater Grashüpfer, die Freilandlabore Britz und Marzahn, Staatsballett, Jugendkunstschule, Tempelhofer Feld, Schloss Oranienburg und viele weitere.

Die FAMILIENNACHT wird vom Berliner Bündnis für Familie organisiert und steht unter der Schirmpatenschaft von Astrid-Sabine Busse, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie. Ziel der FAMILIENNACHT ist es, Familien in Berlin stärker in den Mittelpunkt zu rücken und neue Impulse und Vernetzungen für familiäre Freizeitangebote zu schaffen.

Alle Angebote der 12. FAMILIENNACHT finden sich hier: https://familiennacht.de/besucher/programm-2022

Kontakt: Yvonne von Duehren - Presse-/Öffentlichkeitsarbeit für die FAMILIENNACHT presse@familiennacht.de, Tel: 0163 55 23 221, Trägerschaft : JugendKulturService gGmbH, Obentrautstraße 55, 10963 Berlin www.jugendkulturservice.de